Smart vernetzt und sicher: Unsere Smart Home Gateways

Climax Deutschland setzt­ im Bereich Smart Home Gateways auf die HPGWL-ZB Serie. Die Produkte der Serie bieten einen 80-Zonen IP- und GSM-Zugang, der mit dem Smartphone gesteuert werden kann. Das Gateway verbindet Einbruchschutz, Videoüberwachung, Fernsteuerung, Notfallmanagement und Funktionen eines automatisierten Zuhauses in einer Plattform.

Die Alarme werden sowohl an die Alarmzentrale, wahlweise einen Wachdienst, als auch an den Nutzer gemeldet. Die CID / SIA Reports werden per TCP/IP, SMS oder visuellem Report in Form von (Bewegt-)Bildern übermittelt. Es kann aus vier unterschiedlichen Modi zur Scharfschaltung gewählt werden.

Die HPGWL-ZB Serie kann mit IP-Kameras oder PIR-Sensoren aus dem Climax Portfolio verbunden werden. Kommt es zu einem Vorfall im Schutzbereich, werden Bewegtbild-Aufnahmen des Geschehens an das Gateway und den PC oder das Smartphone des Besitzers gesendet, um den Alarm verifizieren zu können.

Mobile Steuerung oder via Home Portal Server

Die HPGWL-ZB Serie ist mit einem Home Portal Server verbunden. Mit dem Smartphone können nicht nur Alarme scharf oder unscharf gestellt, sondern auch über Zwischenstecker verbundene elektronische Geräte an- oder abgeschaltet werden. Weitere Smart Home Features sind dank Smart Home Heizkörper-Thermostat und Temperatursensor sowie der Vernetzung mit Gefahrenmeldern und mit Smart Home Geräten von Drittanbietern möglich. Die Smart Home Services können über den Server und die App überall und jederzeit gesteuert werden.

Durch die Verwendung von ZigBee-Sensoren, kann die HPGWL-ZB Serie den Verbraucher auch beim Energiemanagement unterstützen. Hier helfen energiesparende Stromzähler- und Dimmerschalter, unter anderem durch automatisierte Heizpläne den Energieverbrauch zu reduzieren. Neben den ZigBee Sensoren können auch Z-Wave Sensoren mit Hilfe eines Z-Wave USB-Dongles in die HPGWL-ZB Serie eingelernt werden.

Zu den Smart Home Gateways